image.aspx

Impulse für ein leidenschaftliches Arbeiten

Der Newsletter, der unregelmäßig, dafür aber selten kommt

Design ohne Titel
Endlich. Ferien. Sommerpause.

Erinnerst Du Dich daran, wie das war, als Du noch ein Kind warst? Diese sechs Wochen im Sommer... Irgendwie sowas wie nie enden wollende Freiheit.

Ich erinnere mich daran, dass für mich diese Zeit irgendwie "das Normale" war - und wenn dann wieder die Schule anfing, dann musste man wieder - dieses und jenes. Schon o.k. - aber der Normalzustand war Draußen sein, mit Freundinnen die Welt entdecken, Stapelweise Bücher lesen, Spielen. Ich glaub, ich hab mich nie auch nur eine Minute gelangweilt.

Schon seltsam, wie sich das so verändert: Heute ist für mich das Arbeiten, das "mich an Termine halten" und meine Bedürfnisse mit den Bedürfnissen anderer abstimmen "das Normale" - und die lange Sommerpause die große Unterbrechung.
Und worüber ich lachen muss: Mit dem ersten Urlaubstag beginne ich wieder so zu leben wie als Kind: In den Tag hinein ohne Termine und Verpflichtung, da bleib ich nach dem Frühstück am Essisch sitzen und beginne mit Rätsel-Spielen (gestern war es das Exit-Game 'Die verlassene Hütte' aus dem Kosmos-Verlag: Grenzgenial und sehr cool!), gehe schwimmen, wenn ich Lust habe, nicht erst dann, wenn es in meinen Zeitplan passt - und mein Bücherregal lockt mich. Das lässt meine Seele tanzen, das erfreut mein Herz.

Im Zufriedenheitskurs gibt es übrigens eine sehr schöne Übung zu dem Thema "Was erfreut mein Herz?" - wenn Du Lust auf eine gedankliche Reise in Deine Kindheit hast: Melde Dich zu dem kostenlosen Mini-Kurs an und sei neugierig auf die Antworten, die in Dir auf die Frage "Was brauch' ich um zufrieden zu sein?' laut werden. Wenn Du magst: Erzähl mir davon und schreib mir!

Heute schicke ich Dir sehr zufriedene Grüße und das nächste Mal erzähl ich Dir von einer Entscheidung mit der ich mich in den letzten Wochen beschäftigt habe...
Mach es gut - und lass es Dir gut gehen,
heike

Ein Geschenk für Dich!

Was-brauch-ich-um-zufrieden-zu-sein-3
Nach dem letzten Newsletter fragten einige Leser/innen nach, wo sie denn den Link zu dem "Zufriedenheitskurs" fänden: Hier ist er: https://t1p.de/Zufriedenheitskurs

Impuls der Woche

perls adler
Aufmerksame Leser/innen meiner Homepage haben entdeckt, dass ich da gerade passwortgeschützte Seiten mit interessanten pdf's zum Download aufbaue. Das Passwort bekommt man ganz einfach per Email - oder, indem man die Rätsel löst... Der heutige Impuls der Woche ist ein hint für das Rätsel der Teilbibliothek 1 - Methoden und Tools für Supervisoren, Coaches und Trainer.

Die Bestückung der Teilbibliotheken kann ein bisschen dauern - vielleicht kennt ja jemand von euch jemanden, der mir beim Layout der pdf's auf Honorarbasis zur Seite stehen möchte? Dann könnte es deutlich schneller gehen ;)

Die Impulse

für ein leidenschaftliches Arbeiten weiterempfehlen

Ganz bestimmt kennst Du jemanden, der sich über die meinen Newsletter, freuen würde - leite diese Email einfach an diesen Menschen weiter! Und derjenige muss einfach nur hier klicken und bekommt - unregelmäßig, dafür aber selten, Impulse für ein leidenschaftliches Arbeite von mir.
lus.t

Übrigens...

Ich schreibe auch "echte" Briefe, so richtig auf Papier... Wenn Du so richtig echte Post im Briefkasten haben möchtest: Sorg dafür, dass ich Deine Postadresse bekomme und freu Dich dann auf die ein oder andere Postkarte von mir!
email 
MailPoet